News - News

Zugriffe: 1162

Mittwoch, 16. Mai 2018 - Daniel Lagudka

Hallo zusammen,

wie ihr vielleicht schon gehört habt, wird es in diesem Jahr ein neues Ausbildungskonzept für die Ausbildung neuer Schiedsrichter geben.
Dieses Konzept wurde durch den DBB in Zusammenarbeit mit den Landesverbänden eingeführt, um die Gewinnung neuer Schiedsrichter
zu erleichtern.
Alle wichtigen Informationen zum Konzept und den neuen Lizenzstufen findet ihr im Anhang. Solltet ihr hierzu noch Fragen haben,
könnt ihr euch auch gerne an mich wenden.

Hier der Termin für den Lehrgang:

Sonntag, 24.06., 9:30 - 16:30 Uhr, im BTV-Sportzentrum, von-Wied-Str. 2 50321 Brühl
(bei Bedarf wird im September ein zweiter Lehrgang angeboten)

Aufgrund der neuen DBB-Vorgaben besteht der Lehrgang nun aus zwei Teilen, einem E-Learning-Teil (bestehend aus LSE-Modul und Kampfrichter-Test) und einem Praxistag in der Halle. Dieser kann ab erst ab zwei Wochen vor dem Lehrgang absolviert werden und ist Voraussetzung für die Teilnahme am Präsenztag. Dieser Einstieg ist also deutlich niederschwelliger und z.B. auch für interessierte Eltern durchaus geeignet!

Die LSE-Lizenz ist eine vollwertige Lizenz, mit der Spiele in der Kreisliga (U16 SpielerInnen pfeifen nur Jugendspiele, ab 16 dürfen auch Kreisliga-Senioren-Spiele geleitet werden) geleitet werden dürfen.

Ein Mindestalter gibt es NICHT.

Maximal sind 25 Teilnehmer/innen pro Lehrgang möglich, Ausnahmen gibt es hier keine. Falls die Anmeldezahl für den Lehrgang im Juni deutlich überschritten wird, werden wir einen zweiten Lehrgang vor der nächsten Saison anbieten.

Die Kosten pro Teilnehmer/in belaufen sich auf 25€ pro Teilnehmer/in. Darin enthalten sind: Kosten für das E-Learning LSE (11,90€), Pfeife, Pfeifenschnur und Getränke. Die Kosten für die Referenten werden zum größten Teil vom Kreis übernommen. Für die nächste Lizenzstufe LSD würden dann in unserem Kreis nochmals etwa dieselben Kosten anfallen. Auch dort ist wieder ein E-Learning-Kurs und ein Präsenztag notwendig.

Interessierte TeilnehmerInnen können bis zum 04.06. unter Angabe von:
- Name, Vorname
- Geburtsdatum
- Emailadresse
- Meldeverein
bei mir gemeldet werden. Bitte verwendet hierzu das den Vereinsvertretern geschickte Anmeldeformular.

Leitet meine Mail gerne an eure Trainer/weitere Vereinsvertreter weiter.
Weitere Informationen gibt es wie bereits geschrieben im Anhang, bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Viele Grüße,
Daniel Lagudka
Zurück...